Friday, 22. September 2006

Libri italiani

*switches to rant mode*

Dieses Provinzkaff Wien geht mich schon die längste Zeit an... wenn wir das BateauLivre nicht hätten, würd man wahrscheinlich nicht einmal französische Bücher bekommen, aber es ist tatsächlich unmöglich, italienische zu kriegen, ohne daß man a) Kurzurlaub dort macht, oder b) gewillt ist, mindestens das Doppelte zu bezahlen, und zu nehmen was grad da ist.

b) teilt sich nochmals in "Frick/Thalia" (eine lächerliche Auswahl an hochpreisigen abgefuckten Taschenbüchern, will gar nicht versuchen, dort etwas Spezielles zu bestellen...)
und "Onlinebestellung" (bol.it verlangt 18 euro pro bestellung, hoepli.it gar 24 für 2 bücher - dort muß man allerdings bis zum letzten Schritt gehen, um das überhaupt zu erfahren)

*ends rant mode*

ERSTE TRAUERBEKUNDUNGEN...

...um die Selbständigkeit von ArtandBarbarism

http://mart.twoday.net/stories/2707858/

Herman Melville on the reading list [von Artandbarbarism, Original vom 6.9.06]

Quite often I write a couple of paragraphs for some entry on my blog, including mostly information that is as superficial as it is useless. Who really would care for instance, what I am reading at the moment, when all I have to offer are a couple of lines offering no special insight.
However, this time I choose to ignore the doubts and offer a few lines about... what I am reading at the moment. That is, not about D'Annunzio's Il Piacere, or about Tristram Shandy, which I am rereading, not even about Flaubert's Bouvard et Pécuchet, a commentator's darling. No, this is going to be about a book that is not very much talked about: Herman Melville's third novel, Mardi, And A Voyage Thither.

weiter lesen...

FUSION

Der Blog ART AND BARBARISM , den ich seit einiger Zeit führe, wird in den folgenden Tagen mit diesem hier fusioniert.

Der Blog bleibt zwar erhalten, stellt aber nur mehr einen Verzerr-Mirror dar: d.h. der content dieses Blogs wird zum Standard, bleibt derselbe, wird aber auf Englisch wiedergegeben.

Interessante Einträge (v.a. die essayistischen Teile) werden im Laufe der Zeit übersetzt, bzw. wortwörtlich hier wiedergepostet, um sie zu integrieren.

Macht das Arbeiten einfacher, wie ich hoffe.

PLAYLIST #2 (22.9.06)

Mozarts Klavierkonzert Nr.16, D-Dur, KV 451
Matthias Kirschnereit, Klavier. Bamberger Symphoniker unter Frank Beermann.

Die Box bei Arte Nova (SonyBMG) "The Piano Concertos" (10 CDs) ist wunderbar. Sie vereint die Einzelausgaben, die zwischen 1999 und 2005 erschienen sind. Freilich muß man Charles Rosen irgendwie doch recht geben wenn er schreibt, "K.451 [...] is difficult for many listeners to appreciate today. All three movements, and the first in particular, are built with extremely conventional, impersonal material [...] This is not the Mozart we love." (The Classical Style, p.221), aber interessant ist es allemal.
Danach, aus der selben Box, das brilliante "Jeunehomme"-Konzert (No.9, Es-Dur, KV 271).

Verschweigen würde ich lieber Schostakowitschs 11., in der Naxos-Aufnahme (Slovak), ich kapier nicht, was an diesem Herrn so besonders sein soll. [pace A.S., falls du es jemals lesen solltest]

Hab irgendwie noch Lust auf Otis.

Users Status

You are not logged in.

Neue Kommentare

ich verstehe diesen eintrag...
ich verstehe diesen eintrag noch immer nicht...
roland_and_his_burning_nose - 27. Apr, 21:26
dort gibt es zweifellos...
dort gibt es zweifellos weiße anzüge, hawaiihemden,...
syro0 - 18. Dec, 13:00
2009 wird ein Abba museum...
2009 wird ein Abba museum mit ca. 750 erinnerungsstücken...
turntable - 17. Dec, 22:29
polyphon sogar: ich bemerke...
polyphon sogar: ich bemerke erst jetzt einen gewissen...
syro0 - 26. Nov, 15:56
diesem Hausverstand pfeift...
diesem Hausverstand pfeift doch das schwein! grüße:-)
turntable - 25. Nov, 23:11
très charmant
très charmant
gizzy duststar - 17. Nov, 20:25
lol!
lol!
roland_and_his_burning_nose - 11. Nov, 18:41
danke für die ehre,...
danke für die ehre, welche mir zuteil wird. grüße
turntable - 2. Nov, 17:02

Filme

Tacones lejanos (Pedro Almodóvar)

Matador (Pedro Almodóvar)

Ladri di biciclette (Vittorio de Sica)

Nicht nur auf Italienisch wünschenswert

Search

 

Status

Online for 4105 days
Last update: 27. Apr, 21:26

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Admin
Anderes
Decameron in Limericks
Doppelbelichtungen
Killerchamäleons
L'Onanisme - Die Onanie (Tissot)
Les-belles-lettres
Musik
Playlists
Quotable
Total durchgeknallt
Profil
Logout
Subscribe Weblog