Unwörter (I)

Sah gestern Nacht aus Langeweile den Film Copycat (1995) mit Sigourney Weaver und Holly Hunter. Über weite Strecken ganz unterhaltsam, obwohl die pathetischen, ewig gedehnten Showdowns weniger an meinen Nerven als an meiner Geduld zehren (kein Vergleich allerdings zum letztens wegen Schlaflosigkeit gesehenen "Mission: Impossible 2").

Worum's geht (hier, nicht im Film), ist, wieso um alles in der Welt der deutsche Titel "Copykill" lautet. Dieses telescoping der Phrase "copycat killer", heißt weder auf Deutsch noch auf Englisch irgendetwas, es sei denn man denkt an einen absurden Verb-Neologismus ("And still, my advice to you, dear friend, is to copykill, as it spares you a good deal of advance planning"). Konnte man nicht auch diesen Fall auf die diplomatische Weise der Filmübersetzungen lösen, die da wäre: Übersetzter Titel ("Sieben"), oder Originaltitel mit erklärendem Untertitel ("Reservoir Dogs - Wilde Hunde"), oder völlig anderer, mehr oder weniger sinnvoll englischsprachiger Titel (ein durch die Funktion "Filme anzeigen" bei einem Online-TV-Programm kurzfristig aufgetriebenes "Flirty Dancing" für "Let It Be Me" (1995)), oder meinetwegen sogar ein völlig anderer, sinnvoll deutschsprachiger Titel (beinah alles vor 1980, zB: "SOS - Feuer an Bord" für Only Angels Have Wings(1939)) - man will ja gar nicht den unveränderten Originaltitel fordern?
Aber nein, natürlich nicht. Wär ja auch zu einfach.
mart - 11. Nov, 18:56

Wie wahr!

turntable - 18. Nov, 13:02

diese synchronstudios sind auffangbecken für gescheiterte autoren.
grüße

syro0 - 18. Nov, 23:44

es scheint so; ich will da nicht zu streng sein, da übersetzer für den arbeitsaufwand den sie haben (und erst für den, den sie hätten, wären sie genauer und gewissenhafter) sehr schlecht bezahlt bekommen. meine lösung ist ganz einfach, übersetzungen generell zu vermeiden.

Users Status

You are not logged in.

Neue Kommentare

ich verstehe diesen eintrag...
ich verstehe diesen eintrag noch immer nicht...
roland_and_his_burning_nose - 27. Apr, 21:26
dort gibt es zweifellos...
dort gibt es zweifellos weiße anzüge, hawaiihemden,...
syro0 - 18. Dec, 13:00
2009 wird ein Abba museum...
2009 wird ein Abba museum mit ca. 750 erinnerungsstücken...
turntable - 17. Dec, 22:29
polyphon sogar: ich bemerke...
polyphon sogar: ich bemerke erst jetzt einen gewissen...
syro0 - 26. Nov, 15:56
diesem Hausverstand pfeift...
diesem Hausverstand pfeift doch das schwein! grüße:-)
turntable - 25. Nov, 23:11
très charmant
très charmant
gizzy duststar - 17. Nov, 20:25
lol!
lol!
roland_and_his_burning_nose - 11. Nov, 18:41
danke für die ehre,...
danke für die ehre, welche mir zuteil wird. grüße
turntable - 2. Nov, 17:02

Filme

Tacones lejanos (Pedro Almodóvar)

Matador (Pedro Almodóvar)

Ladri di biciclette (Vittorio de Sica)

Nicht nur auf Italienisch wünschenswert

Search

 

Status

Online for 4107 days
Last update: 27. Apr, 21:26

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Admin
Anderes
Decameron in Limericks
Doppelbelichtungen
Killerchamäleons
L'Onanisme - Die Onanie (Tissot)
Les-belles-lettres
Musik
Playlists
Quotable
Total durchgeknallt
Profil
Logout
Subscribe Weblog