Ah humanity!

"If our young people are toiling their way through their educational careers while reading less than ever before for their own pleasure or enlightenment, why be surprised? No one has ever taught them that books can be read for pleasure or enlightenment—or for any other purpose than to be exposed as the coded rationalization for the illegitimate powers of the ruling classes that they really are."
James Bowman: Is Stupid Making Us Google?
mart - 22. Sep, 15:47

musste erst durch google übersetzen lassen

Wenn unsere jungen Menschen sind werktätigen ihren Weg durch ihre Bildungs-Laufbahn beim Lesen weniger als je zuvor für ihr eigenes Vergnügen oder Erleuchtung, warum werden überrascht? Niemand hat jemals lehrte sie, dass Bücher gelesen werden können, zum Vergnügen oder Erleuchtung-oder für jeden anderen Zweck als zu exponiert sind als die Rationalisierung kodiert für die illegitime Macht der herrschenden Klassen, dass sie wirklich sind.

syro0 - 22. Sep, 15:50

wann lernen journalisten endlich, daß nur ein von babelfish verstandener satz ein guter satz ist?
Rucola - 24. Sep, 10:43

passt

hier jetzt gar nicht her, aaaaber: hab die sache mit nabokov jetzt erst gemerkt. gratulation! sehr gut find ich das. und ich bin natürlich dabei..lalalala :)

syro0 - 24. Sep, 14:42

freut mich; ich brauche ohnehin gute leute, die viiiiiel mitarbeiten
Rucola - 24. Sep, 15:43

na dann doch nicht :)
syro0 - 24. Sep, 16:30

it was fun while it lasted ;-)

viel erfolg euch beiden!

btw, was hält ihr von george sand?
syro0 - 29. Sep, 11:45

george sand? in diesem zusammenhang?
nun, ich hab praktisch nichts von ihr gelesen. bislang widerstehe ich dem reiz, mir die gut 1000 seiten von "consuelo" einzuverleiben, ziemlich gut.

es gibt eine passage am anfang der "mare au diable", wo sie bedauert, daß die armen bauern soviel zu tun haben, daß sie sich nicht an der schönen landschaft ergötzen können. das ist irgendwo zwischen (apokrypher) marie-antoinette und (allzu realer) fiona swarovski.

christ...

ich hielt ein buch von ihr in der hand (nachdem im "kellerloch" von ihr die rede ist), allerdings keinen roman, sondern eines mit briefen aus ihren korrespondenzen (das ganze sollte dann im zusammenhang eine art biographie ergeben). ich hab über sie positives gehört (einige "große namen" haben sie offenbar bewundert) und so einiges an negativem, und will mein geld nicht unnötig ausgeben.

aber ich glaub, ich warte lieber...
syro0 - 30. Sep, 13:54

das stimmt schon und zeigt deutlicher als es viele gern hätten, aus welcher richtung dostoevskij eigentlich kommt: sentimental-sozialkritisches französisches melodrama der hochromantik. ich will gar nicht versuchen, das netter zu sagen.

naja, speziell in den 1840er jahren wurde sand in russland generell bewundert, nicht nur von fmd (und offenbar auch von flaubert geschätzt). (die anspielung im kellerloch (1864) lautet übrigens: ... "ich verlor hier den Boden unter den Füßen vor lauter europäischer George-Sandscher unaussprechlich edler Feinheit." das klingt doch irgendwie nach augenzwinkern... )
syro0 - 1. Oct, 00:26

die französische literatur war wohl in ganz europa die wichtigste in jener zeit - auch die deutschen romantiker wurden ja oft mittels frz. übersetzungen rezipiert. von flaubert kann ich nur sagen, daß er mit der autorin befreundet war. seine meinungen zu anderen autoren hab ich nie ganz verstanden - aber mich auch nicht wirklich intensiv damit beschäftigt.

davon abgesehen, aus dem kontext gerissen ist dein satz echt witzig:

"speziell in den 1840er jahren wurde sand in russland generell bewundert"

hehe :D

Users Status

You are not logged in.

Neue Kommentare

ich verstehe diesen eintrag...
ich verstehe diesen eintrag noch immer nicht...
roland_and_his_burning_nose - 27. Apr, 21:26
dort gibt es zweifellos...
dort gibt es zweifellos weiße anzüge, hawaiihemden,...
syro0 - 18. Dec, 13:00
2009 wird ein Abba museum...
2009 wird ein Abba museum mit ca. 750 erinnerungsstücken...
turntable - 17. Dec, 22:29
polyphon sogar: ich bemerke...
polyphon sogar: ich bemerke erst jetzt einen gewissen...
syro0 - 26. Nov, 15:56
diesem Hausverstand pfeift...
diesem Hausverstand pfeift doch das schwein! grüße:-)
turntable - 25. Nov, 23:11
très charmant
très charmant
gizzy duststar - 17. Nov, 20:25
lol!
lol!
roland_and_his_burning_nose - 11. Nov, 18:41
danke für die ehre,...
danke für die ehre, welche mir zuteil wird. grüße
turntable - 2. Nov, 17:02

Filme

Tacones lejanos (Pedro Almodóvar)

Matador (Pedro Almodóvar)

Ladri di biciclette (Vittorio de Sica)

Nicht nur auf Italienisch wünschenswert

Search

 

Status

Online for 4105 days
Last update: 27. Apr, 21:26

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Admin
Anderes
Decameron in Limericks
Doppelbelichtungen
Killerchamäleons
L'Onanisme - Die Onanie (Tissot)
Les-belles-lettres
Musik
Playlists
Quotable
Total durchgeknallt
Profil
Logout
Subscribe Weblog